Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Tramp Records

Wayne Powell - Plays Hallucination (LP)

Normaler Preis
€26,00 EUR
Normaler Preis
Verkaufspreis
€26,00 EUR

Zzgl. Versandkosten Deutschland 4,99€ I EU 8,99€ I Ab 50,00€ versandkostenfrei!

*** ULTRA-RARE Spiritueller SOUL-JAZZ VON 1965  ***

Los Angeles hat, nicht anders als andere große Städte wie Detroit, New York, Chicago und Philadelphia, viele große Musiker hervorgebracht und gefördert. Einer dieser jungen, vielseitigen Musiker, die Los Angeles hervorgebracht hat, war Wayne Powell. In der High School spielte er Schlagzeug und Tuba in der Konzertkapelle, später wechselte er zum Baritonhorn. Kurz nachdem Wayne Lionel Hampton im Paramount Theater in der Innenstadt von Los Angeles Vibraphon spielen gehört hatte, kaufte er sich ein eigenes Vibraphon-Set. 1965 beschloss Wayne, seine eigene Gruppe zu gründen, die er The Wayne Powell Octet nannte. Im selben Jahr nahm er seine erste 33rpm-Platte mit dem Titel "Plays Hallucination" auf.

"Plays Hallucination" ist das erste und einzige Album des Wayne Powell Octet. Das ist spiritueller Soul-Jazz vom Feinsten! Ein atemberaubender Schatz, der selten zu finden ist - es sei denn, er ist auf Mo-Jazz! Absolute Empfehlung!

Label: Tramp Records
12” LP
33rpm
Papersleeve

Colored Label
1960s Tip On Cover

1. Hallucination
2. Blue And Easy
3. Tutzy
4. Jurkit
5. More Blues
6. Duckin'
7. Prelude To Ecstasy
8. Brown's Buckit
9. Quernemoen